EASY-PACK-Heckklappe

/media/technologies/easy_pack/intro_module/de/image_2.jpg
/media/technologies/easy_pack/intro_module/de/image_1.jpg

Die EASY-PACK-Heckklappe lässt sich komfortabel per Knopfdruck automatisch öffnen, schließen und in jeder beliebigen Position stoppen.

So haben auch kleinere Personen keine Schwierigkeiten beim Schließen der Heckklappe. Durch eine gezielte Öffnungsbegrenzung wird zudem das Risiko von Beschädigungen reduziert.

 

Der Öffnungsvorgang kann entweder über die Taste auf dem Zündschlüssel, den Schalter in der Fahrertür oder den Entriegelungsgriff an der Heckklappe vorgenommen werden. Der automatische Schließvorgang ist über den Innenschalter an der Heckklappe oder über den Schalter in der Fahrertür aktivierbar. Eine automatische Unterbrechung erfolgt dann, wenn Ladegut das Schließen behindert.

Bei bestimmten Fahrzeugen ist der automatische Schließvorgang auch durch die Taste auf dem Zündschlüssel aktivierbar.

Zur Vermeidung eines evtl. Kontaktes, z.B. mit dem Garagentor, kann die EASY-PACK-Heckklappe in jeder beliebigen Stellung angehalten werden.

 

Wenn das Fahrzeug mit Handsfree Access ausgerüstet ist, kann Öffnen, Schließen und Stoppen auch durch eine Fußbewegung unterhalb des Stoßfängers ausgelöst werden.

Unabhängig davon ist ein manuelles Öffnen und Schließen über Ziehen an der Heckklappe möglich.

Bei entriegelter Heckklappe wird bei bestimmten Fahrzeugen (z.B. C-Klasse T-Modell ab 09/2014) durch Ziehen an der Heckklappe der Bewegungsvorgang automatisch ausgelöst.

 

Darüber hinaus kann über das Multifunktionsmenü im Kombiinstrument eine Öffnungsbegrenzung aktiviert werden. In diesem Fall öffnet dann die Heckklappe nur bis zur Dachkante. Aus Sicherheitsgründen ist der automatische Schließvorgang nur über den Schalter an der Heckklappe aktivierbar und eine automatische Unterbrechung erfolgt dann, wenn Ladegut das Schließen behindert. 

1

Einfaches Öffnen per Knopfdruck.

Verfügbarkeit in Fahrzeugklassen

Verwandte Themen