Integrales Sicherheitskonzept

/media/technologies/integral_safety_concept/intro_module/de/image_2.jpg
/media/technologies/integral_safety_concept/intro_module/de/image_1.jpg
Das integrale Sicherheitskonzept beinhaltet alle Entlastungs-, Warn- und Schutzsysteme, die für eine sichere Fahrt sorgen, in kritischen Situationen unterstützen und die Folgen von Unfällen mindern.

Es umfasst die vier Teilbereiche: „Sicher Fahren“, „Bei Gefahr“, „Bei einem Unfall“ und „Nach einem Unfall“. Unter „Sicher Fahren“ fallen beispielsweise alle Systeme und Vorkehrungen, die dem Fahrer helfen können, schwierige Situationen zu bewältigen, und ihn zusätzlich entlasten, damit er länger fit bleibt.
Dazu gehören neben so bekannten Systemen wie dem Elektronischen Stabilitätsprogramm ESP®, Bremsassistent BAS PLUS, DISTRONIC PLUS oder Intelligent Light System z.B. auch aktuellste Assistenzsysteme wie Nachtsicht-Assistent PLUS, Spurhalte-Assistent, ATTENTION ASSIST oder Adaptiver Fernlicht-Assistent – alle für die neue E-Klasse lieferbar.

„Bei Gefahr“ - dieser Teilbereich fasst Systeme zusammen, die in kritischen Fahrsituationen vorsorgliche Maßnahmen zum Insassenschutz auslösen können. Hierzu gehören das PRE-SAFE® System der neuesten Generation und die effektive PRE-SAFE® Bremse – ebenfalls erhältlich in der neuen E-Klasse.
„Bei einem Unfall“ werden Systeme zum situationsangepassten Schutz der Passagiere aktiv – vor allem wirksame Rückhaltesysteme oder eine intelligent konstruierte Karosserie mit besonders steifer Fahrgastzelle. Neben den bewährten Sicherheitsgurten und Airbags sind hier beispielsweise die NECK-PRO-Kopfstützen zu nennen.
„Nach einem Unfall“ sind Maßnahmen gefragt, die zur schnellen Auffindung der Unfallbeteiligten beitragen bzw. helfen können, Schlimmeres zu vermeiden, indem sie die Bergung der Fahrzeuginsassen erleichtern. Dazu gehören modell- und baureihenabhängig beim Crash z.B. die automatische Abschaltung der Kraftstoffzufuhr oder die ebenfalls automatische Türentriegelung. Und nicht zuletzt ist im Internet ein Leitfaden für Rettungskräfte mit umfassenden Sicherheitshinweisen verfügbar.
1

Unterstützt und schützt.

Verfügbarkeit in Fahrzeugklassen

  • A-Klasse
  • AMG GT
  • B-Klasse
  • C-Klasse
  • CLA
  • CLS
  • E-Klasse
  • G-Klasse
  • GLA
  • GLC
  • GLE
  • GLS
  • S-Klasse
  • SL
  • SLC
  • V-Klasse

Verwandte Themen