Park-Pilot

/media/filer_public/2016/01/11/intro_module_2_2.jpg
/media/filer_public/2016/01/11/intro_module_1_2.jpg

Der Park-Pilot findet Parklücken und assistiert Ihnen beim Einparken. Sie können jederzeit zwischen manuellem oder automatischem Rangieren wechseln und brauchen sich nicht mit Gang- oder Geschwindigkeitswechseln zu befassen. Die Rückfahrkamera verbessert den Überblick.

Um keine Hindernisse oder passierenden Verkehr zu übersehen bietet der Park-Pilot akustische und optische Warnsignale. Beim Rückwärtseinparken unterstützen Sie zusätzlich im Display eingezeichnete Hilfslinien.

1

Automatisches
Ein- und Ausparken.

Media

Vertiefende Informationen

/media/filer_public/2016/01/11/additional_information_module_1_2.jpg

Nach der Produktion der Bilder und Filme können sich Änderungen ergeben haben.

Der Park-Pilot entlastet den Fahrer beim Suchen von Parklücken und leistet aktiven Lenkeingriff sowie Gangwechsel und Geschwindigkeitsregelung bei Längs- und Querparklücken.

Als Teil des Park-Pakets wird das System PARKTRONIC von 12 Ultraschallsensoren, jeweils vier vorn und zwei seitlich an den Front- und Heckstoßfängern, unterstützt. Die Rückfahrkamera befindet sich im Kofferraumdeckel.

Im Media-Display des Multimediasystems wird die Parkszene inklusive symbolischer Darstellung angezeigt. Die Tonausgabe des PARKTRONIC wird im vorderen und hinteren Teil des Innenraums übermittelt und beugt Kollisionen vor.

Über einen Schalter in der Mittelkonsole lässt sich der Park-Assistent ein- und ausschalten. Mit dem 9G-TRONIC werden Gänge automatisch gewechselt und der Park-Pilot leistet Lenk- und Bremseingriffe, um den Parkvorgang komfortabel auszuführen. Der Motormoment wird so beeinflusst, dass das Fahrzeug nicht schneller als 10 km/h fährt. Mit maximal 12 Zügen wird der Einparkvorgang beendet, kann aber auch jederzeit vom Fahrer übernommen werden.

Bei der Parkplatzsuche findet der Park-Pilot bei Geschwindigkeiten bis 35 km/h mögliche Parklücken auf Fahrer- und Beifahrerseite. Der Fahrer hat die Möglichkeit eine Parklücke über das Multifunktionslenkrad oder den Controller anzuwählen. Der Park-Pilot beendet daraufhin das Einparken eigenständig.

Wurde mit Hilfe des Park-Piloten eingeparkt, kann dieser auch wieder automatisch ausparken. Dafür muss der Fahrer diesen Vorgang bestätigen und seine Ausfahrtrichtung anwählen.

1

Verfügbarkeit in Fahrzeugklassen

  • A-Klasse
  • AMG GT
  • B-Klasse
  • C-Klasse
  • CLA
  • CLS
  • E-Klasse
  • G-Klasse
  • GLA
  • GLC
  • GLE
  • GLS
  • S-Klasse
  • SL
  • SLC
  • V-Klasse

Verwandte Themen