Natural Gas Drive

/media/technologies/natural_gas_drive/intro_module/de/image_2.jpg
/media/technologies/natural_gas_drive/intro_module/de/image_1.jpg
Das monovalente Antriebskonzept Natural Gas Drive verbindet dynamisches Fahrvergnügen mit ökologischem Bewusstsein und ökonomischen Vorteilen.

Er reduziert den CO2 -Ausstoß um rund 16 Prozent und senkt die Kraftstoffkosten um fast die Hälfte im Vergleich zum Betrieb mit Ottokraftstoff.
1

Günstig und sauber
Gas geben.

Media

Vertiefende Informationen

/media/technologies/natural_gas_drive/additional_information_module/de/image_1.jpg

Nach der Produktion der Bilder und Filme können sich Änderungen ergeben haben.

Grundsätzlich wird der Natural Gas Drive Motor mit Erdgas betrieben, was für deutlich geringere CO2-, NO2-, HC- und CO-Emissionen sorgt im Vergleich zu einem Benzinantrieb. Partikelemissionen werden praktisch ganz vermieden.

 

Das Gasvolumen ist auf drei Tanks verteilt, wovon zwei im Unterboden des Fahrzeugs platziert sind und ein weiterer größerer unter der Rücksitzbank. Durch die intelligente Tankverteilung bleibt das Platzangebot im Innenraum und das Kofferraumvolumen im Wesentlichen erhalten.

 

Sollten die Gastanks einmal leer sein und sich keine entsprechende Tankstelle für Erd- oder Biogas in der Nähe befinden, schaltet das System automatisch auf Benzinbetrieb um und nutzt die Notreserven eines kleinen, zusätzlichen 12 Liter Benzintanks. Im Kombiinstrument Ihres Erdgasautos können Sie die aktuelle Betriebsart, den Füllstand des Benzintanks und seine Restreichweite kontrollieren.

1

Verfügbarkeit in Fahrzeugklassen

  • A-Klasse
  • AMG GT
  • B-Klasse
  • C-Klasse
  • CLA
  • CLS
  • E-Klasse
  • G-Klasse
  • GLA
  • GLC
  • GLE
  • GLS
  • S-Klasse
  • SL
  • SLC
  • V-Klasse

Verwandte Themen