9G-TRONIC

/media/filer_public/2015/06/15/overview_02_248x140.jpg
/media/filer_public/2015/06/15/overview_01_623x351.jpg

9G-TRONIC ist das weltweit erste 9-stufige Automatikgetriebe mit hydrodynamischem Drehmomentwandler im Premiumsegment. Sein hoher Wirkungsgrad trägt dazu bei, den Kraftstoffverbrauch um bis zu 6,5 % zu senken. Zugleich erreichen Komfort und Dynamik ein ganz neues Niveau. 

Mit drei Fahrprogrammen lässt sich die Schaltcharakteristik von sparsam bis dynamisch vorwählen – oder manuell per Lenkradschaltpaddle schalten. Für kraftvolle, schnelle Zwischenspurts kann die 9G-TRONIC beim Zurückschalten einzelne Gänge überspringen. 

1

Effizienter, komfortabler, dynamischer.

Media

Vertiefende Informationen

/media/filer_public/2015/06/15/additional-info_748x421.jpg

Nach der Produktion der Bilder und Filme können sich Änderungen ergeben haben.

Die neun Gänge der 9G-TRONIC ermöglichen komfortables und Kraftstoff sparendes Fahren bei niedrigen Drehzahlen sowie sanfte, kaum wahrnehmbare Schaltvorgänge wie bei einem stufenlosen Getriebe 

 

Kleinere Drehzahlsprünge zwischen den Gangstufen führen zu schnelleren Gangwechseln und damit zu noch mehr Spontanität und Agilität. Eine Optimierung des internen Wirkungsgrads des  Getriebes durch verringerte Schleppleistung, sowie die größere Spreizung einschließlich längerer Gänge,  steigert den Fahrkomfort, reduziert die Geräuschentwicklung und senkt den Verbrauch – bei unverändert guten Fahrleistungen.

 

Die 9G-TRONIC verfügt über drei Fahrprogramme:

 

• Controlled Efficiency („C“) für besonders niedrigen Verbrauch

• Sport („S“) für ein agiles Fahrgefühl dank höher ausgedrehter Gänge

• Manual („M“) für schnelle, manuelle Gangwechsel über die DIRECT SELECT Lenkradschaltpaddles

 

Das Fahrprogramm „C“ ist auf möglichst niedrige Drehzahlen ausgelegt und schaltet gezielt in den verbrauchsgünstigsten Gang entsprechend der Fahrsituation. Beim Anfahren wählt das Getriebe stets den zweiten Gang und schaltet früh hoch. Dies reduziert neben dem Verbrauch auch die Geräuschentwicklung.

 

Für die 9G-TRONIC wurde der bereits bei der 7G-TRONIC PLUS eingesetzte Drehmomentwandler mit Doppeltorsionsdämpfer und integriertem Fliehkraftpendel weiter verbessert und sorgt für noch mehr Schaltkomfort. Dies wird insbesondere beim Anfahren sowie bei hohen Geschwindigkeiten in niedrigen Drehzahlbereichen spürbar.

 

Trotz zweier zusätzlicher Gänge und dem maximal zu übertragenden Drehmoment von 1.000 Nm ist die 9G-TRONIC genauso kompakt wie ihr Vorgänger und sogar ein Kilogramm leichter – dank eines Wandlergehäuses aus Aluminium und einem Getriebegehäuse aus einer sehr leichten Magnesiumlegierung plus gewichtsoptimierter Kunststoffölwanne. Zudem konnten die neun Fahrstufen mit nur vier einfachen Planetenradsätzen und sechs Schaltelementen realisiert werden. Drei Drehzahlsensoren überwachen den Betrieb und versorgen die Getriebesteuerung mit entsprechenden Daten für hocheffektives Schalten.

 

Eine bedarfsgerechte, aktive Regelung des Schmier- und Kühlölvolumens macht die 9G-TRONIC Start-Stopp-fähig, was dazu beiträgt, den Kraftstoffverbrauch weiter zu senken.

1

Verfügbarkeit in Fahrzeugklassen

Verwandte Themen