Klimatisierungs-
automatik THERMATIC

/media/technologies/thermatic/intro_module/de/image_2.jpg
/media/technologies/thermatic/intro_module/de/image_1.jpg

Die Klimatisierungsautomatik THERMATIC regelt automatisch Temperatur, Luftmenge und Luftverteilung. THERMATIC ist mit 1 oder 2 Klimazonen verfügbar. 

Als 2-Zonen-Klimatisierungsautomatik bietet THERMATIC individuellen Klimakomfort für Fahrer und Beifahrer: Die Temperatur lässt sich getrennt für die linke und rechte Innenraumseite regulieren.

 

Für eine bedarfsgerechte Kühlung oder Erwärmung der Luft sorgen mehrere Sensoren, die neben Innen- und Außentemperatur zum Beispiel auch die Sonneneinstrahlung erfassen. So bleibt das Klima jederzeit konstant auf dem gewünschten Niveau. Überdies verbessert ein Feinstaub-Aktivkohlefilter die Luftqualität im Fahrzeug. Er filtert Staub, Ruß und Pollen aus der Luft und reduziert zusätzlich Schadstoffe und Gerüche. Um beschlagenden Scheiben wirksam vorzubeugen, misst ein Taupunktsensor die absolute Luftfeuchtigkeit an der Frontscheibe.

 

Die Grundfunktionen der THERMATIC sind über die Schalter der Bedieneinheit im Mitteldom steuerbar. Temperatur und Luftmenge können auch direkt aus der Klimaeinstellzeile im Display der Headunit geregelt werden. Im Klimamenü lassen sich diese und weitere Funktionen einfach und anschaulich bedienen. Wenn an der Klimatisierung Einstellungen vorgenommen werden, erscheint in Kombination mit COMAND Online (optional) für etwa 3 Sekunden die Klimastatusanzeige am unteren Bildrand der Headunit.

 

Automatikfunktion: Bei Aktivierung der Taste "AUTO" am Bediengerät erfolgt auch eine automatische Steuerung des Luftdurchsatzes durch entsprechende Gebläsestufen und eine automatische Luftverteilung.

 

Umluftfunktion: Bei unangenehmen Gerüchen in der Außenluft kann die Frischluftzufuhr vorübergehend abgeschaltet werden. Um das Beschlagen der Scheiben zu vermeiden, wird der Umluftbetrieb abhängig von Außentemperatur und Einstellungen nach einigen Minuten automatisch auf Außenbelüftung zurückgeschaltet. Besonderen Komfort bietet die sog. Tunnelschaltung: Hält der Fahrer die Umlufttaste länger als ca. 2 Sekunden gedrückt, werden alle Fenster und ggf. das Schiebedach automatisch geschlossen. Bei erneutem längeren Drücken fahren Fenster und Dach zurück in ihre vorherige Position. In Verbindung mit einem Navigationssystem wird automatisch auf Umluft geschaltet, wenn aus den GPS-Daten hervorgeht, dass das Fahrzeug durch einen Tunnel fährt.

1

Rundum angenehmes Klima.

Verfügbarkeit in Fahrzeugklassen

Verwandte Themen