LED Intelligent Light System

/media/filer_public/2014/03/14/led_intelligent_light_system_overview_02_248x140.jpg
/media/filer_public/2014/03/14/led_intelligent_light_system_overview_01_623x351.jpg

Moderne LED-Technik und durchdachte Lichtfunktionen für bestmögliche Sicht in jeder Situation: Auf Landstraße und Autobahn, beim Abbiegen und in Kurven sowie bei Nebel passt sich das LED Intelligent Light System automatisch an die jeweiligen Bedingungen an.

Die LED-Technik bietet eine dem Tageslicht ähnliche Lichtfarbe und ist für die Augen des Fahrers daher angenehmer. Der niedrigere Energieverbrauch und die sehr lange Lebensdauer der Leuchtmittel sind weitere Vorteile dieser Technologie.

1

Ein Unterschied
wie Tag und Nacht.

Media

Vertiefende Informationen

/media/filer_public/2014/03/14/led_intelligent_light_system_additional-info_748x421.jpg

Nach der Produktion der Bilder und Filme können sich Änderungen ergeben haben.

Das LED Intelligent Light System verfügt über verschiedene adaptive Lichtfunktionen, die die Scheinwerfer automatisch an typische Fahr- und Wettersituationen anpassen.

 

LED-Scheinwerfer liegen näher am Farbspektrum von Tageslicht als beispielsweise Xenon-Scheinwerfer und strengen die Augen des Fahrers weniger an. Über die gesamte Lebensdauer des Fahrzeugs ist kein Lampenwechsel notwendig.

Die Lichtfunktionen im Einzelnen:

Das Landstraßen- und Autobahnlicht ersetzt das Abblendlicht. Das Landstraßenlicht leuchtet den fahrzeugseitigen Straßenrand heller und weiträumiger aus als herkömmliches Halogen-Abblendlicht. Ab 90 km/h schaltet sich automatisch das Autobahnlicht ein und vergrößert die Sichtweite des Fahrers in zwei Schritten: Zunächst steigert sich die Leistung der LEDs, wodurch die Fahrbahn und ihre Ränder besser ausgeleuchtet werden. Ab 110 km/h wird die Reichweite des Lichts erhöht, ohne den Gegenverkehr zu blenden.

Das aktive Kurvenlicht lässt die Scheinwerfer um bis zu 15° in die Kurve schwenken und so die Fahrbahn deutlich weiter ausleuchten. Dies funktioniert sowohl in der Abblend- als auch in der Fernlichtfunktion.

Das Abbiegelicht verbessert die nächtliche Fahrbahnausleuchtung beim Abbiegen und in engen Kurven. Ab einem bestimmten Lenkradeinschlag schaltet sich ein Modul mit zwei LEDs je Scheinwerfer automatisch auf der entsprechenden Seite zu.

Das erweiterte Nebellicht vermindert die Eigenblendung des Fahrers durch vom Nebel reflektiertes Licht und leuchtet gleichzeitig die äußere Fahrbahnhälfte heller aus. Dazu schwenkt der Scheinwerfer auf der Fahrerseite um 8° nach außen und der Lichtkegel senkt sich ab. Die Funktion lässt sich bis zu einer Geschwindigkeit von 70 km/h aktivieren. Beschleunigt der Fahrer im weiteren Verlauf der Fahrt auf mehr als 100 km/h, schaltet sich das erweiterte Nebellicht ab.

Die Heckleuchten verfügen ebenfalls über LED-Technik. Um den Hintermann nicht zu blenden, variiert die Leuchtstärke des Bremslichts abhängig von der Umgebungshelligkeit und wird z. B. bei Nacht an einer roten Ampel automatisch heruntergeregelt. Zusätzlich leuchten gemeinsam mit dem Bremslicht auch die umgebenden Lichtbänder auf, was die Blendwirkung weiter reduziert.

Im Ruhezustand bietet das LED Intelligent Light System dem Fahrer ebenfalls erhöhten Komfort und Sicherheit: Die „Coming Home“-Funktion wird beim Öffnen und Schließen des Fahrzeugs per Senderschlüssel aktiviert und erleuchtet den Weg zum bzw. vom Fahrzeug.

1

Verfügbarkeit in Fahrzeugklassen

Verwandte Themen