Digitaler Fahrzeugschlüssel

/media/filer_public/2016/06/02/overview_02_248x140.jpg
/media/filer_public/2016/06/02/overview_01_623x350.jpg

Ihr Mobiltelefon ist nun gleichzeitig der Schlüssel zu Ihrem Fahrzeug, so dass Sie diesen nicht mehr so leicht verlegen oder vergessen können. Ihr mit dieser Technologie ausgestattetes Smartphone halten Sie einfach an den Touchpoint der Fahrzeugtür und entriegeln es ganz bequem.

Der digitale Fahrzeugschlüssel funktioniert mit der Near Field Communication (NFC) Technologie und einer Freischaltung. Das Mobiltelefon wird zu Ihrer Sicherheit nur in nächster Nähe zum Touchpoint erkannt. Zusätzlich lädt sich Ihr Smartphone kabellos in der Mittelkonsole auf.

1

Entriegeln ohne Handumdrehen.

Media

Vertiefende Informationen

/media/filer_public/2016/06/02/additional-info_748x421.jpg

Nach der Produktion der Bilder und Filme können sich Änderungen ergeben haben.

Die NFC-Schnittstelle ist nahe dem Griff der Fahrertür integriert. Ihr Smartphone wird mit einer Secure-SIM zum Fahrberechtigungssystem, sobald Sie es gegen den Griff halten. Dies funktioniert auch, wenn Ihr Akku leer ist.

 

Mit dem NFC Fahrzeugschlüssel können Sie Ihren konventionellen Schlüssel zu Hause lassen. Mit dem Einstieg in Ihren Mercedes verbindet sich das Telefon automatisch mit dem Multimediasystem und dient als Unterhaltungs- und Kommunikationsmittel. Via Bluetooth® wird automatisch die Freisprechanlage aktiviert. Unterstützt Ihr Smartphone den Qi-Standard, welcher induktive Energieübertragung ermöglicht, lädt es sich in der Spontanablage Ihrer Mittelkonsole automatisch und ohne Kabelanschluss auf.

Der digitale Fahrzeugschlüssel ist die ersten 3 Jahre kostenfrei nutzbar. Erforderlich ist die Freischaltung auf Mercedes me. Für weitere virtuelle Schlüssel und für die Nutzung des ersten Schlüssels nach dem 3. Jahr entstehen zusätzliche Kosten.

1