7G-DCT

/media/technologies/7g_dct/intro_module/de/image_2.jpg
/media/technologies/7g_dct/intro_module/de/image_1.jpg
Mit der Mehrfachrückschaltung des 7G-DCT überspringt die elektronische Steuerung bei Bedarf einzelne Gangstufen. Steuern lässt sich die 7G-DCT auch über manuelle Schaltwippen am Lenkrad. Das Ergebnis: Ein deutlich sportlicheres Fahrerlebnis.

Das Doppelkupplungsgetriebe 7G-DCT arbeitet ohne Zugkraftunterbrechung und bietet den Komfort eines Automatikgetriebes kombiniert mit der Effizienz einer Handschaltung.
1

Durchzugsstarkes Getriebe.

Media

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 6,2-4,4 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert: 144-114 g/km.

Vertiefende Informationen

/media/technologies/7g_dct/additional_information_module/de/image_1.jpg

Nach der Produktion der Bilder und Filme können sich Änderungen ergeben haben.

Mercedes-Benz setzt neue Maßstäbe in Sachen Fahrdynamik: Die Mehrfachruckschaltung des 7G-DCT erlaubt schnellere Zwischenspurts. Bei Bedarf überspringt die elektronische Steuerung einzelne Gangstufen, anstatt die Gänge nacheinander herunterzuschalten. Über die Schaltpaddles an der Lenksäule lassen sich Gangwechsel auch manuell vornehmen - für ein sportlicheres Fahrerlebnis.

 

Außerdem integriert die elektrohydraulische Steuereinheit des 7G-DCT eine innovative Parksperre, das ›Park-by-Wire‹-System. Hierbei besteht keine mechanische Verbindung zwischen Fahrzeug und Getriebe: Die Parksperre wird elektrohydraulisch über die Lenksäule betätigt. So entsteht ein harmonisches und übersichtlicheres Innenraumerlebnis.

1

Verfügbarkeit in Fahrzeugklassen

Verwandte Themen